Hundeschule Dog Aktiv | Waterhorn 40, 22869 Schenefeld

Ihre Hundeschule für den Raum Hamburg
Schenefeld - Halstenbek - Rellingen - Pinneberg & Tangstedt

+49 40/84051804

+49 172/5403267

Rally DogDance

Rally Dogdance ist die perfekte Symbiose aus unterschiedlichen bisher bestehenden Sportarten für Hund und Mensch: Geschicklichkeit, gemeinsames Laufen, individuelles Tricktraining! Und wer mag, darf seine Hobbies „Tanz“ und „Musik“ zusätzlich beim Rally Dogdance ausleben. Ein sechsbeiniges Team absolviert einen Schilderparcours (laminierte DIN A4 Schilder) aus verschiedenen Stationen, die alle aus der Hundesportart Dogdance abgeleitet sind. Die Schilderparcours-Idee ist angelehnt an das erfolgreiche Konzept des Rally Obedience, aber erweitert dieses auf so vielfältige Weise, dass noch mehr Abwechslung im Training garantiert ist!

Aus dem Dogdance stammen die ganz unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Stationen. Nach dem Dogdance- Reglement des DDI (Dogdance International e.V. www.dogdance.info) erlernen Hund und Mensch eine Vielzahl verschiedener Tricks und Bei-Fuß-Geh-Übungen, ohne konkrete Pflichtelemente, stattdessen mit viel Freiraum zum eigenen kreativen Arbeiten. Eine eigene harmonische Choreographie soll im Dogdance auf sechs Beine gestellt werden, das heißt ein Musikstück wird passend interpretiert. Die richtige Bewegung im richtigen Moment lässt selbst den behäbigsten Vierbeiner musikalisch aussehen. Selbst dieser Ansatz der Musikinterpretation wird für Rally Dogdance auf relativ einfache Weise mit eingebunden, auch wenn das Absolvieren des Parcours zur Musik freiweillig bleibt, man also auch ohne Musik viel Spaß haben kann.

Aus dem Agility stammt das System, einen immer wieder neuen Parcours aus verschiedenen Stationen zu absolvieren. Wir verwenden jedoch keine Geräte als Stationen (Tunnel, Hürden, Laufsteg und co.), so dass auch ältere oder bewegungseingeschränkte Hunde viel Spaß an Rally Dogdance haben können. Dieses Parcourssystem schafft schon im Agility Anreiz, die Übungen gut zu generalisieren, da ja vor einem Turnier nicht bekannt ist, welche Reihenfolge die einzelnen Stationen im Parcours haben werden. Diesen Vorteil wollten wir auch für Rally Dogdance nutzen.

Die Sportart Rally Obedience ist sicher das am nähesten angesiedelte Konzept, vereint es das oben angesprochene Parcours- System mit Inhalten aus der Hundesportart Obedience (=Gehorsam). Damit sind Rally Obedience und Rally Dogdance quasi Geschwistersportarten und können sich gegenseitig prima ergänzen.

Eine schöne Zusammenfeassung für Drehungen und Wendungen (auch zum Aufwärmen) namens "Doggie-Fit", veröffentlchicht von Denise Nardelli und Claudia Moser, ist ebenfalls in das Konzept eingeflossen. Zum Beispiel finden sich für aktive "Doggie-Fiter" die dort üblichen Begriffe als Gedächtnis- Stütze wieder.

Warum also nun eine neue Hundesportart, wenn doch so viele schöne Grundlagen, also andere Hundesportarten, schon existieren? Ganz einfach: Jeder Sport hat seine eigenen Schwerpunkte. Rally Dogdance versucht verschiedene Vorteile aller Sportarten zu vereinen, setzt damit neue Schwerpunkte, und bildet eine neue Niesche für engagierte Sportler.

Die Vorteile im Vergleich auf einen Blick:

  • Sehr konkrete Laufwege (inklusive sehr vielseitigen Möglichkeiten abzubiegen, umzudrehen und weiter aufzupeppen) mit mindestens zweiseitig trainierten Fußpositionen (links und rechts), um dem Menschen einen roten Faden durch den Parcours zu geben. (zum Vergleich Rally Obedience: Nach DVG/VDH wird ausschließlich links abgefragt; zum Vergleich Dogdance: Anfänger sind oft mit den schier unendlichen Möglichkeiten des Choreographie Erstellens überfordert)
  • Freie Ausgestaltung aller Trickelemente: Die Trickgruppe wird vorgegeben, was konkret gezeigt wird, ist völlig frei wählbar! Dadurch ist Rally Dogdance für fast jeden Hund und Mensch geeignet!
  • Rally Dogdance ist für alle Leistungsstände hervorragend erweiterbar: Zum Beispiel um bis zu 16 weitere Fußpositionen, Distanzarbeit, immer schwierigeren Tricks, Musikarbeit mit gestellter und selbst gewählter Musik) und hinzu kommt die Möglichkeit für Dogdance, sich mithilfe der Schilder ziemlich zügig eine einfache Choreographie zu erstellen.
  • Durch das Weglassen vieler statischer Übungen im Vergleich zum Rally Obedience (Sitz, Platz etc.) ist der Arbeitsfluss in der Bewegung direkt von Beginn an sehr hoch, was wiederum im Dogdance wichtig für die Motivation und den harmonischen Ausdruck sein kann.

Hier können Sie sich die Regeln ansehen.
Der Inhalt wurde übernommen von www.rally-dogdance.de.

Regeln ansehen
Rally DogDance

Terminabstimmung und Anmeldung unter Tel.: +49 40/84051804

Unsere Kurspreise:

10 Stunden

190,- €

Abo Kurs für min. 3 Monate

70.-€ mtl.

Navigationsübersicht

In unserem Stundenplan können Sie sich einen Überblick über alle Kurse in der Hundeschule machen.

Ausflüge & Veranstaltungen

Kontaktdaten Hundeschule

Hundeschule Dog Aktiv
Waterhorn 40
22869 Schenefeld

Telefon:
+49 40/84051804
Mobil:
+49 172/5403267
Fax:
+49 40/84054145
E-Mail:

Unsere Trainingsplätze